Mediterraner Tomaten-Feta-Dip mit Oliven & Basilikum

von Maria
Mediterraner Tomaten-Feta-Dip mit Oliven

Mediterraner Tomaten-Feta-Dip mit Oliven, getrockneten Tomaten und Basilikum: Perfekt zum Grillen, zum dippen von Gemüsesticks oder einfach pur als Brotaufstrich.

Sommerzeit ist Grillzeit! Und neben leckeren Salaten und Grillfleisch dürfen verschiedene Dips und Saucen einfach nicht fehlen. Deshalb habe ich euch heute einen selbstgemachten mediterranen Tomaten-Feta-Dip mit Oliven und Basilikum mitgebracht.

Mediterraner Fetakäse-Dip mit Oliven, getrockneten Tomaten und Basilikum

Zu einer gelungenen Grillparty gehört für mich eine gute Auswahl an Saucen, Dips oder selbstgemachter Kräuterbutter einfach mit dazu. Da ich aber kein Fan von zu vielen fertigen Produkten bin und lieber weiß was in meinem Essen steckt, mache ich meine Dips und Saucen gerne selbst.

So wie diesen selbstgemachten Tomaten-Feta-Dip. Er hat eine mediterrane Note und besticht durch seinen leckeren Tomaten-Oliven-Geschmack. Am besten schmeckt er natürlich, wenn auch die eingelegten getrockneten Tomaten aus dem eigenen Garten kommen und selbstgemacht sind. Ein Rezept dafür findet ihr auf meinem Lifestyle-Blog.

Mediterraner Tomaten-Feta-Dip mit Oliven

Der Dip ist schnell und einfach zubereitet und passt sowohl zu gegrilltem Fisch, Fleisch und Gemüse als auch zu Knabbereien und Gemüsesticks oder direkt pur als Brotaufstrich. Das Rezept für meinen Tomaten-Fetakäse-Dip verrate ich euch jetzt.

Der Tomaten-Fetakäse-Dip ist perfekt zum Grillen, zum dippen von Gemüsesticks oder einfach pur als Brotaufstrich.

Tomaten-Feta-Dip mit Oliven & Basilikum

Zutaten:Mediterraner Tomaten-Feta-Dip mit Oliven

  • 1 Packung Fetakäse (ca. 180 g)
  • 150 g Frischkäse
  • 80-100 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten (Rezept zum selber machen hier)
  • 6-8 grüne oder schwarze Oliven ohne Stein
  • 2-3 Zweige frischer Basilikum
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 50 g Pinienkerne
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne trocken anrösten und abkühlen lassen. Den Basilikum waschen und die Knoblauchzehen schälen.
  2. Nun die getrockneten eingelegten Tomaten zusammen mit dem Knoblauch, den Oliven, den abgekühlten Pinienkernen und dem Basilikum in einem Mixer oder mit einem Pürierstab auf höchster Stufe fein pürieren. Dabei etwas von dem Tomatenöl hinzugeben, damit es nicht zu trocken wird.
  3. Jetzt den Feta- und den Frischkäse dazugeben und auf niedriger Stufe zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Dabei das restliche Tomatenöl oder nach Bedarf noch etwas gutes Olivenöl dazugeben, bis eine streichfähige Konsistenz erreicht ist.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 400-450 g Dip
  • Zubereitungszeit gesamt: 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp: Der Tomaten-Feta-Dip hält im Kühlschrank etwa 2-3 Tage.

Mediterraner Tomaten-Feta-Dip mit Oliven - #dips #dip #fetadip #tomatenfetadip #tomatendip #grillen #aufstrich #mediterran #grillrezept #oliven #fetakäse

Was für Dips mögt ihr am liebsten?

Das könnte euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*