Schokolade trifft auf Kaffee: Feine Latte Macchiato Kekse zu einem schokoladigen Latte Macchiato

von Maria
{Anzeige} Schokolade trifft auf Kaffee - Feine Latte Macchiato Kekse zu einem schokoladigen Latte Macchiato

{Anzeige} Wenn Schokolade auf Kaffee trifft, kommen dabei feine Latte Macchiato Kekse und ein schokoladiger Latte Macchiato heraus.

Ich liebe Kaffee. Am liebsten trinke ich ihn mit ganz viel Milch oder eben gleich in der Milchkaffee- oder Latte Macchiato-Variante. Dazu ein leckeres Stück Kuchen und der Nachmittag ist perfekt. Aber es muss nicht immer Kuchen sein. Zum Kaffee passen ja auch super ein paar Plätzchen, Kekse oder anderes süßes Kleingebäck. Und genau deshalb habe ich euch heute ein Rezept für feine schokoladige Latte Macchiato Kekse mitgebracht.

{Anzeige} Schokolade trifft auf Kaffee - Feine Latte Macchiato Kekse zu einem schokoladigen Latte Macchiato

Kräftiger Kaffee in Verbindung mit knusprigem Keks und feiner Schokolade – So in etwa lassen sich meine Latte Macchiato Kekse beschreiben. Und ich sag euch, sie waren einfach himmlisch. Ein Grund dafür war auch die Schokolade. Denn hier habe ich eine sehr passende gewählt, um den Kaffee- bzw. Latte Macchiato-Geschmack noch mehr hervorzuheben: Die Latte Macchiato Praliné von Vivani.

Ich habe euch ja schon im Sommer bei meinem Kokos-Mango-Eis von den Vivani Schokoladen vorgeschwärmt und konnte auch diesmal nicht anders, als zu einer der feinen Schokoladen-Tafeln zu greifen. Die Schokolade besteht nämlich aus dunklem Nougat und weißer Schokolade, die mit leckeren Espressocrips verfeinert wurde und ist somit einfach perfekt für meine Latte Macchiato Kekse.

{Anzeige} Schokolade trifft auf Kaffee - Feine Latte Macchiato Kekse zu einem schokoladigen Latte Macchiato

Dazu hab ich sie aber nicht nur in den Keksen verwendet, sondern mir auch gleich noch einen schokoladigen Latte Macchiato daraus gemacht. :-)

Wenn ihr nun auch Lust auf die Kekse bekommen habt, gibt es jetzt das Rezept dafür.

{Anzeige} Schokolade trifft auf Kaffee - Feine Latte Macchiato Kekse zu einem schokoladigen Latte Macchiato

Feine Latte Macchiato Kekse

Zutaten:{Anzeige} Schokolade trifft auf Kaffee - Feine Latte Macchiato Kekse zu einem schokoladigen Latte Macchiato

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • 2 EL gemahlener Espresso oder starker Kaffee

Für die Füllung:

Zubereitung:

  1. Für den Keksteig alle Zutaten gut verkneten, zu einer Kugel formen und für mindestens 30 Minuten in Folie eingewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Nach dem Ruhen den Backofen auf 180 °C vorheizen und den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Nun jeweils 30 größere und 30 kleinere Kekse ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Für etwa 10 bis 15 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.
  3. Während die Kekse auskühlen, könnt ihr schon mal die Schokolade klein hacken und zusammen mit der Sahne sanft über dem Wasserbad schmelzen lassen.
  4. Nun mit etwas geschmolzener Schokolade die kleineren auf die größeren Kekse kleben. Auf den kleinen Keks noch etwas Schokolade geben und mit einer Mokkabohne versehen. Erneut auskühlen lassen.
  5. Wenn ihr noch Schokolade übrig habt, dann gebt ihr je 1-2 TL davon in ein Latte Macchiato-Glas oder eine große Tasse und genießt sie zusammen mit eurem heißen Kaffeegetränk. Noch etwas von der Schokolade auf den Milchschaum raspeln und eure schokoladige Kaffeeauszeit ist komplett. :-)
    {Anzeige} Schokolade trifft auf Kaffee - Feine Latte Macchiato Kekse zu einem schokoladigen Latte Macchiato

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 30 Stück
  • Zubereitungszeit gesamt: 1-2 Stunden mit Ruh- und Abkühlzeit
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

{Anzeige} Schokolade trifft auf Kaffee - Feine Latte Macchiato Kekse - #lattemacchiatokekse #kekse #kaffeekekse #lattemacchiato #kaffee #kaffeezeit #kaffeegebäck #vivani #schokolade #gebäck

Was nascht ihr am liebsten zum Kaffee?

[Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen für Vivani. Mehr Infos.]

Das könnte euch auch gefallen

5 Kommentare

Tamara Zimmermann 1. November 2018 - 17:31

Oh sieht das lecker aus, da könnte ich gar nicht aufhören zu kosten! :)

Antworten
Maria 2. November 2018 - 10:04

Hihi, die waren auch ratzfatz alle. :-D

Antworten
Romy Matthias 1. November 2018 - 19:16

Das klingt wirklich sehr lecker, werde ich ausprobieren. LG Romy

Antworten
Maria 2. November 2018 - 10:04

Dankeschön. :-)

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Biene 8. November 2018 - 19:51

Ich hab das Gefühl, dass Kaffee den Kakaogeschmack nochmal so richtig hervor kitzelt. Die Kekse klingen total lecker und nachmachenswert :)
LG Biene

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*