Fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück

von Maria
Fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück

KiBa mal anders: Heute gibt es selbstgemachte fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück!

Es geht doch nichts über eine selbstgemachte Marmelade zum Frühstück. Und da wir uns gerade mitten in der Kirschsaison befinden, habe ich euch heute ein fruchtiges Rezept für eine leckere Kirsch-Bananen-Marmelade mitgebracht.

Fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück

Wahrscheinlich hat schon so gut wie jeder von euch einmal den fruchtig-leckeren Kirsch-Bananen-Drink probiert, den man vor allem auch einfach nur als KiBa kennt? Ich bin echt ein Fan von der Kombination aus dem leicht säuerlichem Kirschsaft mit der süßen Banane. Daher dachte ich, die Verbindung kann man auch gut auf andere Rezepte wie Kuchen, Eis oder sogar Marmeladen anwenden.

Also habe ich mir letzte Woche ein paar Bananen und reichlich Kirschen gekauft und diese super leckere Kirsch-Bananen-Marmelade gemacht. Damit es durch den Gelierzucker aber nicht allzu süß wird, habe ich statt Süß- einfach Sauerkirschen verwendet.

Fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück

Wenn ihr die KiBa-Marmeladen-Kombi auch ausprobieren wollt, bekommt ihr jetzt mein Rezept dafür!

Fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück

Kirsch-Bananen-Marmelade

Zutaten:Fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück

  • 400 g frische Sauerkirschen
  • 150 g reife Bananen (ca. 2 Stück)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 Vanilleschote
  • 275 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

  1. Die Kirschen waschen, entkernen und zusammen mit den Bananen und dem Zitronensaft grob pürieren.
  2. Die Fruchtmasse in einen Topf geben und das ausgekratzte Vanillemark sowie den Gelierzucker hinzufügen.
  3. Je nach Packungsanleitung aufkochen und unter rühren ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  4. In saubere kalt ausgespülte Einweckgläser geben und sofort für etwa 5 Minuten auf den Kopf stellen.
    Fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 600 g Marmelade
  • Zubereitungszeit gesamt: 10 Minuten + Abkühlzeit
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp: Wenn ihr keine Lust  oder Zeit auf’s entsteinen der Kirschen habt, könnt ihr natürlich auch einfach tiefgefrorene Sauerkirschen verwenden.

Fruchtige Kirsch-Bananen-Marmelade zum Frühstück - #kirschbananenmarmelade #marmelade #kibamarmelade #kiba #kirschmarmelade #kirschen #bananenmarmelade #eingekochtes

Habt ihr noch mehr Ideen für Rezepte mit Kirschen und Bananen?

Das könnte euch auch gefallen

2 Kommentare

Sandy 25. Juli 2018 - 11:44

Ui, die Gläser sind ja mal ultra niedlich. :D

Antworten
Maria 28. August 2018 - 11:19

Dankeschön :-) Die habe ich vor kurzem erst bei Sostrene Grene entdeckt und mich sofort verliebt. :-D

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*