Grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette

von Maria
Grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette - #spargelsalat #grünerspargel #zitronenhonigvinaigrette #spargelzeit #frühlingssalat #salat #frühlingsrezept #radieschen

Frühlingszeit ist Spargelzeit: Da ist ein grüner Spargelsalat mit Radieschen, Fleur de Sel und Zitronen-Honig-Vinaigrette genau das richtige für die leichte Mittagspause.

Ich liebe den Frühling einfach! Es wird nicht nur langsam wärmer und die ersten Sonnenstrahlen sorgen für richtig gute Laune, auch die saisonalen Obst- und Gemüsesorten sind einfach perfekt, um den Frühling so richtig zu zelebrieren.

Grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette

Denn mit Spargel, Rhabarber, Erdbeeren, Bärlauch & Co. lassen sich richtig lecker-leichte Frühlingsgerichte zaubern.

Aus diesem Grund habe ich euch auch einen echt tollen Frühlingssalat mit frischem grünen Spargel und knackigen Radieschen mitgebracht. Und wenn das nicht nach Frühling schreit, dann weiß ich auch nicht.

Mein grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette ist einzeln super lecker oder als leichte Beilage zu einem guten Mittagessen einfach ideal. Dazu ein frisches Brot oder Baguette und der Frühling kann kommen.

Grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette

Wenn ihr jetzt auch Appetit auf ein wenig Frühling bekommen habt, dann probiert doch gerne mein Rezept aus! :-)

Grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette

Zutaten:Grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette

  • 300 g dünner grüner Spargel oder Wildspargel
  • 100 g Radieschen
  • 1/2 Zitrone
  • etwas Schnittlauch (geschnitten etwa 1-2 EL)
  • 1 EL flüssigen Honig
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Spargel waschen und eventuell vom holzigen Ende befreien.
  2. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Spargel hineingeben und mit etwa 1 TL Fleur de Sel bestreuen. Für 3 Minuten kurz anbraten, dabei ab und zu wenden.
  3. Die Radieschen waschen, in Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  4. Für die Vinaigrette die Zitrone auspressen und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zusammen mit etwas Olivenöl und dem Honig verrühren. Nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  5. Den Spargel und die Radieschen auf einem Teller oder eine Schüssel anrichten. Die Zitronen-Honig-Vinaigrette darüber geben und mit etwas Fleur de Sel und abgeriebener Zitronenschale garniert servieren.Grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette

Rezeptinfos:

  • Menge: 2 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp: Solltet ihr keinen dünnen grünen Spargel bekommen, dann geht natürlich auch normaler. Diesen solltet ihr allerdings etwas klein schneiden, damit er schneller in der Pfanne garen kann.

Grüner Spargelsalat mit Radieschen und Zitronen-Honig-Vinaigrette - #spargelsalat #grünerspargel #zitronenhonigvinaigrette #spargelzeit #frühlingssalat #salat #frühlingsrezept #radieschen

Auf welche saisonale Obst- oder Gemüsesorten freut ihr euch am meisten im Frühling?

Das könnte euch auch gefallen

6 Kommentare

Tamara Zimmermann 3. Mai 2018 - 10:33

Dieser Salat sieht sehr frühlingshaft und bunt aus. Ich mag lieber weißen Spargel aber der passt sicher nicht so gut wie grüner.

Antworten
Maria 4. Mai 2018 - 10:22

Dankeschön Tamara. :-) Ach mit weißen Spargel könnte ich mir den Salat auch sehr gut vorstellen, der müsste dann allerdings etwas länger angebraten oder leicht vorgekocht sein.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Michaela Mahler 23. Juni 2018 - 15:35

Das hört sich so richtig lecker und erfrischend an – danke für das Rezept!

Antworten
Maria 2. Juli 2018 - 09:03

Dankeschön. :-)

Antworten
Makeitsweet 4. August 2018 - 18:10

Dein Spargel Salat klingt sehr lecker, besonders in Kombination mit den Radieschen.
Liebe Grüße Saskia

Antworten
Maria 28. August 2018 - 11:20

Vielen Dank, der war auch richtig lecker. :-)

Liebe Grüße,
Maria

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*