Frühstück zum Verlieben: Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce

von Maria
{Anzeige} Frühstück zum Verlieben - Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce

{Anzeige} Ein Frühstück für Verliebte zum Valentinstag: Leckere Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce. 

Nicht mehr lange und dann ist Valentinstag. Neben klassischen Liebesbekundungen wie Blumen und Pralinen darf am Tag der Liebe auch ein gutes Essen natürlich nicht fehlen. Doch anstatt bis zum Abend damit zu warten, kann man doch gleich mit etwas leckeren in den Tag starten. Denn meine klassischen Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce sind ein wahres Frühstück zum Verlieben. Das Rezept habe ich euch heute mitgebracht.

{Anzeige} Frühstück zum Verlieben - Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce

Schon die Azteken nannten Schokolade das “Lebensmittel der Götter” und glaubten an die aphrodisierende Wirkung der Kakaobohnen. Deshalb darf am Valentinstag Schokolade nicht fehlen. Für einen guten Start in den Tag gibt es sie bei mir in Form von einer leckeren Himbeer-Schokoladen-Sauce.

Für die Sauce habe ich mich für die feine Bitter Kuvertüre von Vivani entschieden. Diese enthält 70% Kakao und ist für meinen Geschmack nicht zu Bitter – aber gerade noch genug, damit sie perfekt mit den Himbeeren harmonieren kann. Dazu habe ich die Schokoladen-Sauce mit etwas Vanille verfeinert, die ja auch unsere Geschmacksknospen weiten und Sinne wecken soll.

{Anzeige} Frühstück zum Verlieben - Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce - Vivani Feine Bitter Kuvertüre

Zu ein paar klassischen hauchdünn gebackenen Crêpes schmeckt die Himbeer-Schokoladen-Sauce einfach unglaublich gut. Eben perfekt für einen gelungenen Start in den Tag mit seinem Liebsten.

{Anzeige} Frühstück zum Verlieben - Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce

Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce

Zutaten:{Anzeige} Frühstück zum Verlieben - Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce

Für die Crêpes:

  • 120 g Mehl
  • 3 Eier
  • 30 g weiche Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • etwas Butter oder Öl zum braten

Für die Sauce:

  • 200 g Himbeeren (tiefgekühlt oder frisch)
  • 3 EL Zucker (bei frischen Himbeeren reicht weniger Zucker)
  • 1/2 Vanilleschote
  • 100 g Vivani Feine Bitter Kuvertüre
  • etwas warmes Wasser
  • nach Belieben: Himbeergeist

Zum Garnieren:

  • Puderzucker
  • frische Himbeeren

Zubereitung:

  1. Die Vanilleschote halbieren, auskratzen und die Hälfte des Markes sowie die ausgekratzte Schote zusammen mit den Himbeeren, dem Zucker und 2-3 EL Wasser in einen Topf geben, aufkochen und für 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Die Vanilleschote entnehmen und die Himbeeren durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Anschließend das Himbeerpüree wieder in den Topf geben und die feine Bitter Kuvertüre darin sanft schmelzen lassen (nicht kochen!). Ist die Himbeer-Schokoladen-Sauce noch zu dickflüssig einfach nach und nach noch ein paar EL warmes Wasser unterrühren, bis sie eine schöne Saucen-Konsistenz hat. Nach belieben noch mit etwas Himbeergeist verfeinern.
  3. Für den Crêpes-Teig die Eier mit der Butter, dem restlichen Vanillemark und der Prise Salz schaumig rühren. Die Milch hinzufügen und weiterrühren. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver mischen, unter die Eiermasse sieben und zu einem dünnen Teig verrühren.
  4. Etwas Öl oder Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen (mittlere Hitze) und aus dem Teig etwa 6 dünne Crêpes backen.
  5. Dafür etwa eine Kelle Teig in die Mitte der Pfanne laufen lassen, die Pfanne hochnehmen und so schwenken, dass der Teig sich gleichmäßig darin verteilt. Von jeder Seite nun etwa 1 Minute braten.
  6. Jeweils drei Crêpes auf zwei Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit der Himbeer-Schokoladen-Sauce sowie ein paar frischen Himbeeren servieren.{Anzeige} Frühstück zum Verlieben - Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce

Rezeptinfos:

  • Menge: 2 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp: Die Himbeer-Schokoladen-Sauce kann auch gut ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dabei wird sie wieder etwas fester. Vor Verwendung dann einfach kurz im Wasserbad oder in der Mikrowelle erneut langsam flüssig werden lassen.

{Anzeige} Frühstück zum Verlieben - Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce - #crepes #himbeeren #schokolade #schokoladensauce #himbeerschokoladensauce #valentinstag #frühstück #crepesrezept

Was gibt es bei euch zum Valentinstag?

[Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen für Vivani. Mehr Infos.]

Das könnte euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*