Bunter Sommersalat mit Wassermelone, Tomaten und Mozzarella

von Maria
Bunter Sommersalat mit Wassermelone, Tomaten und Mozzarella

Leichtes Rezept für warme Tage: Ein bunter Sommersalat mit Wassermelone, gelben Tomaten und Mozzarellakugeln. – Fruchtig, frisch und einfach lecker!

Es ist der 03. August. Ein Tag wie jeder andere. Nicht ganz! Denn heute ist (zumindest wenn es nach den Amerikanern geht) der Tag der Wassermelone! Und um diesen Tag auch bei uns ein wenig zu feiern, habe ich euch heute natürlich ein leckeres Wassermelonenrezept mitgebracht: Ein bunter Sommersalat mit der süßen roten Kürbisfrucht.

Bunter Sommersalat mit Wassermelone, Tomaten und Mozzarella

Der Salat sieht nicht nur toll aus – vor allem, wenn man ihn auch noch in einer halben Wassermelone anrichtet – er ist auch echt lecker! Denn dabei trifft die süße Melone auf feinfruchtig-säuerliche Cherrytomaten, cremigen Mozzarella und würzig-nussigen Rucolasalat. Eine super passende Kombination wie ich finde.

Mein bunter Sommersalat schmeckt super zu Brot oder Baguette und macht sich gut auf einem sommerlichen Buffet oder als abwechslungsreiche Beilage bei einer Grillparty.

Bunter Sommersalat mit Wassermelone, Tomaten und Mozzarella

Wenn ihr nun auch Lust bekommen habt, meinen fruchtig-sommerlichen Wassermelonensalat anlässlich des Tages der Wassermleone (oder auch an jedem anderen Tag ;-) ) auszuprobieren, verrate ich euch jetzt die kompletten Zutaten dafür.

Bunter Sommersalat mit Wassermelone, Tomaten und Mozzarella

Bunter Sommersalat mit Wassermelone

Zutaten:Wassermelonensalat mit gelben Tomaten, Rucola und Mozzarella

  • 1/2 Wassermelone (am besten kernarm oder kernlos)
  • 300-400 g gelbe (oder rote) Cherrytomaten
  • 250 g Mozzarellakugeln
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Rucola
  • 1/2 Zitrone
  • 7-8 EL gutes Olivenöl
  • 2-3 EL Rotweinessig (oder eine andere fruchtige Essigsorte)
  • Salz und frischer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Wassermelone halbieren und mit einem Kugelausstecher kleine Kügelchen ausstechen. Den Rest des Fruchtfleisches mit einem Löffel vorsichtig auskratzen und entweder so wegnaschen oder z.B. für einen Wassermelonen-Smoothie aufheben.
    Tipp: Beim ausstechen der Melone bleibt ein wenig Wassermleonensaft übrig. Kippt diesen nicht weg, sondern hebt ihn später für euer Dressing auf!
  2. Die Pinienkerne in einer kleinen beschichteten Pfanne trocken goldbraun anrösten und abkühlen lassen.
  3. Die Tomaten und den Rucola waschen und die Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Alles zusammen mit den Pinienkernen und den Melonenkügelchen in eine große Schüssel geben.
  4. Für das Dressing den aufgefangenen Melonensaft mit dem Saft einer halben Zitrone, dem Essig und Olivenöl verrühren. Mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und über den Salat geben.
  5. Nun den Salat einfach in einer Schüssel oder der ausgehöhlten Wassermelone servieren und schmecken lassen.

Rezeptinfos:

  • Menge: je nach Melonengröße eine mittelgroße Schüssel für etwa 3-5 Personen
  • Zubereitungszeit gesamt: 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Bunter Sommersalat mit Wassermelone, Tomaten und Mozzarella - #salat #sommersalat #wassermelonensalat #wassermelone #mozzarella #tomaten #rucola #salatrezept #sommerrezept

Habt ihr schon mal Wassermelone in einem Sommersalat probiert?
Was sind eure Lieblingszutaten?

Das könnte euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*